Wählen Sie ihre Sprache aus:

Tuxedo
Mode

29 April 2021

Tuxedo

Tuxedo

Der Begriff Smoking entstand im 19. Jahrhundert und ist mit einer Jacke mit einem bestimmten Design verbunden, die die Männer trugen, während sie in Raucherzimmern waren. Seine Verwendung als Abend und formellere Kleidung wurde mit Prinzen von Wales, Edward VII in Verbindung gebracht, der 1865 seinen Schneider aufforderte, eine blaue Abendjacke für informelle Veranstaltungen herzustellen. Die Entscheidung, bei gesellschaftlichen Anlässen einen Smoking zu tragen, hat Tradition und wurde im Laufe der Zeit geändert, sodass es möglich ist, ihn auch bei Zeremonien und Hochzeiten zu verwenden.



  • 1 Die Jacke mit Spitzenrevers enthält eine bestimmte Weste mit Revers und Taschen aus glänzendem Satin. Ein dunkelblauer Wollstoff, ein Ton-in-Ton-Hemd mit diplomatischem Kragen und einem Hauch von Originalität in der Fliege in zwei Farben: grau und blau.








  • 2 Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern begannen sie, Smoking als formellen Anzug zu betrachten und ihn auch tagsüber für Veranstaltungen oder Zeremonien zu verwenden. Tadelloser weiße Jacke mit Zweireiherweste und grauer Fliege. Diplomatisches Hemd, Einstecktuch und schwarze Hose. Eine Unbestrittene Eleganz.








  • 3 Im Vergleich zu dem Engländer, der sich kleidet, um seine Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Gruppe zu stärken, möchte der Italiener, wenn er einen Anzug trägt, darüber gesprochen werden und seine Individualität demonstrieren. Die Wahl der Stoffe, Farbe und Stil sind Prioritäten. In diesem Fall ein strahlend blaues, eine schlanke Linie, Revers und Weste aus glänzendem Satin. Eine einwandfreie Kleiderordnung.




 




  • 4 Heute ist der Smoking von den Traditionen getrennt und wird auch bei Hochzeiten verwendet, ob vom Bräutigam oder von den Gästen. Für diese Art von Anzug ist jedoch eine Zeremonie erforderlich, die Folgendes umfasst: einen Empfangsort, einen prestigeträchtigen Ort oder einen herrlichen Garten. Sogar die Farben des Smoking haben sich geändert ... zusätzlich zu der Farbe Blau, Schwarz oder Weiß wurden verschiedene Töne und Farbintensitäten hinzugefügt. Zum Beispiel ist die Farbe Aubergine sehr interessant für glamouröse Gäste, die aufgrund ihrer Persönlichkeit gerne Aufmerksamkeit erregen. Schalkragen und Fliege mit Mikromuster vervollständigen das Look.





Hinterlassen Sie Ihren Kommentar zu diesem Artikel

Das Formular wurde erfolgreich eingereicht.
Pflichtfeld
Ungültiges E-mail-Feld
Feld mit maximaler Zeichenbegrenzung
Dieses Feld stimmt nicht mit dem vorherigen überein
Feld mit minimaler Zeichenbegrenzung
Es gab einen Einreichungsfehler, bitte überprüfen Sie das Formular.

* Pflichtfelder